Klimaneutraler Druck

5.301 kg
CO2 kompensiert

Persönliche Beratung
+43 800 00 01 85

kostenfreier
Standardversand

Druckdaten

Druckdatenübertragung

Für die Übertragung Ihrer Druckdaten an uns können Sie zwischen verschiedenen Alternativen wählen.


Die Möglichkeiten zur Datenübertragung im Überblick


Allgemeine Informationen zum Upload von Dateien

  • Bitte achten Sie darauf, möglichst eindeutige Bezeichnungen für Ihr Projekt und den Dateinamen zu vergeben. Stellen Sie Ihren Druckdaten z.B. die Auftragsnummer (falls bereits erhalten), die Bestellnummer (beginnend mit DE) oder einen eindeutigen Bezug zu Ihnen oder Ihrem Projekt voran - z.B. DE162332_primus_beispiel_flyer.pdf.
  • Versenden Sie mehrere Dateien bitte verpackt als Zip oder StuffIt Archiv.
  • Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns bitte eine Email an kontakt@primus-print.de oder rufen Sie uns an unter (0 26 89) 97 27-0.

Daten-Upload (im Anschluss an den Bestellvorgang)

Die einfachste Art, Ihre Druckdaten zu übertragen ist unser im Bestellprozess integrierter Daten-Upload, der am Ende Ihrer Bestellung erfolgt.
Bitte wählen Sie dazu auf der Zusammenfassungsseite Ihrer Bestellung als Art der Datenanlieferung Shopupload (nach Bestellabschluss) aus.



Auf der folgenden Bestätigungsseite wird nun für jeden von Ihnen bestellten Artikel, der Druckdaten erfordert, ein Upload-Feld angezeigt, in das Sie per Drag&Drop Ihre Druckdaten bequem hineinziehen können. Alternativ dazu können Sie in das graue Feld klicken, wodurch sich ein Datei-Auswahlfeld öffnet.



Sobald Sie eine zulässige Druckdatei vom Typ (PDF, JPG, TIF, EPS, PS) oder ein gepacktes Archiv (RAR, ZIP) in das Feld gezogen haben, startet der Uploadvorgang selbstständig.
Tipp: Sie haben die Möglichkeit, mit Klick auf die Schaltfläche Nach Upload automatisch abschließen, die Dateiübertragung unbeaufsichtigt beenden zu lassen.



Wurden Ihre Druckdaten erfolgreich zu uns übertragen, haben Sie die Möglichkeit, die Datei(en) noch einmal zu korrigieren, indem Sie auf den Link Datei entfernen unter dem jeweiligen Druckdatensymbol klicken. Weiterhin erscheint im rechten Bereich des Upload-Feldes die Schaltfläche Abschließen. Sind Ihre Druckdaten vollständig, betätigen Sie diese, um den Abschluss Ihrer Druckdatenübertragung zu bestätigen (enfällt, wenn Sie den automatischen Abschluss gewählt hatten).
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Datenübertragung bestätigt und abgeschlossen ist. Nicht abgeschlossene Datenübertragungen können u.U. zu einer Verzögerung bei der Auftragsbearbeitung und somit des Produktionsbeginns führen.





Sollten Sie die Druckdaten einmal nicht direkt im Anschluss an die Bestellung hochladen können, haben Sie bei der Option Shopupload auch später noch die Möglichkeit, Ihre Druckdaten einfach über Ihre Bestellhistorie hochzuladen. Bitte beachten Sie jedoch, dass ein späterer Druckdateneingang möglicherweise auch einen verschobenen Produktionsstart zur Folge hat.

Klicken Sie dazu in der Bestellhistorie in der Zeile Ihrer Bestellung auf den kleinen Pfeil nach unten, um die Bestelldetails zu öffnen. Dort finden Sie am unteren Ende der Tabelle das Upload-Feld, wie oben dargestellt.



Cloud-Service

Laden Sie Ihre Druckdaten einfach bei einem von Ihnen bevorzugten Cloud-Service hoch und lassen uns den Download Link per E-Mail zukommen.

Achtung: Bitte achten Sie auch hier darauf, dass Sie die Druckdaten mit der Bestell- oder Auftragsnummer kennzeichnen, um uns die korrekte Zuordnung Ihrer Druckdaten zu ermöglichen.

Cloud Services für die Datenübertragung sind z.B. Dropbox oder WeTransfer.

per E-Mail

Sollte keine der vorhergehenden Datenübertragungswege für Sie passend sein, haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, uns Ihre Daten per E-Mail zu senden.

Checkliste für den Emailversand von Daten

  • maximal 15 MB pro Email
  • mehrere Dateien bitte verpackt als WinZip oder StuffIt Archiv
  • in der Email bitte Ihre Kontaktdaten und den Projektnamen schreiben
  • Versand an druckdaten@primus-print.de

Achtung: Alle Bilder und Schriften müssen eingebettet sein oder mitgeliefert werden.