Klimaneutraler Druck

1.490 kg
CO2 kompensiert

Persönliche Beratung
+43 800 00 01 85

kostenfreier
Standardversand

Druckdaten

Farbigkeit

Der Euroskala-Offsetdruck basiert auf 4 Grundfarben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz), die im Zusammendruck die gewünschten Farbtöne abbilden.

Dazu ist es nötig, dass Sie Ihre Druckdaten bereits bei der Erstellung in diesem Druckfarbraum (CMYK) anlegen. Eine spätere Konvertierung von RGB (Bildschirmfarben) zu CMYK hat oftmals eine starke Farbverschiebung zur Folge, da kräftige RGB-Farben nicht in CMYK darstellbar sind.

Druckinformationen - Farbigkeit - PRIMUS - Ihre Online-Druckerei

In der Abbildung sind die 3 wichtigsten Farbräume für Druckdaten gegenübergestellt.

Sie können darauf erkennen, dass leuchtende Grün-, Rot- und Blautöne in CMYK nicht wiedergegeben werden können.
Der Gelb eingefärbte Bereich zeigt, welche Farben aus dem RGB Farbraum nicht in CMYK abgebildet werden können.

Falls Sie vom CMYK-Farbraum abweichende Daten liefern, werden diese von uns in jedem Fall automatisiert in CMYK konvertiert. Für hierbei auftretende Farbverschiebungen können wir keine Haftung übernehmen.

Unterschied Monitordarstellung – Druckprodukt

Monitore stellen Bilder immer im RGB Modus dar (additive Farbmischung). Beim Druck hingegen kommt die Subtraktive Farbmischung zur Anwendung.

Deshalb wird bei unkalibrierten Monitoren eine farbliche Abweichung zwischen Druckprodukt und Monitorbild klar erkennbar sein. Dies kann zudem zwischen verschiedenen Monitoren variieren.

Ein weiterer Faktor für die Wiedergabe von Farben ist der Bedruckstoff. Nicht jedes Papier hat die gleiche Färbung (Weißegrad) und das gleiche Farbaufnahmeverhalten (z.B. ungestrichenes Offsetpapier im Vergleich zu Bilderdruckpapier). Dadurch kann es bei gleichem Druckbild auf unterschiedlichen Materialien zu Farbdifferenzen kommen.