Klimaneutraler Druck

2.432 kg
CO2 kompensiert

Persönliche Beratung
+43 800 00 01 85

kostenfreier
Standardversand

Druckdaten

Transparenzen

Transparenzen

Der Einsatz von Transparenzen wie z.B. Schlagschatten, weichen Kanten oder geringerer Deckkraft lässt sich als Gestaltungsmittel nicht mehr wegdenken.

Druckdaten mit sogenannten Live-Transparenzen bereiten beim Druck nur in sehr wenigen Fällen Probleme. Allerdings führt die übermäßige oder eine ungünstige Verwendung von Transparenzen manchmal zu Problemen, wenn Sie beispielsweise in Zusammenhang mit der Überdruckenfunktion und/oder Sonderfarben stehen, oder Schatten auf Verläufen Anwendung finden.

Um auch diese Probleme auszuschließen, ist es vorteilhaft die Transparenzen vor dem Drucken zu reduzieren. Bei der Transparenzreduzierung werden transparente Objekte in für den Druck verarbeitbare Informationen umgewandelt. Das bedeutet, dass die Überlappungsbereiche der Transparenzen in einzelne Segmente geteilt werden und auf eine Ebene reduziert werden.

Die Transparenzreduzierung erfolgt erst beim Export der Daten und nicht „live“ im Programm. Wählen Sie dabei im Exportmenü unter dem Punkt "Erweitert" bei "Transparenzreduzierung" -> "Hohe Auflösung".

Beim Export in das Acrobat 4.0-Format (Adobe PDF 1.3) wird ein Dokument mit Transparenz immer automatisch reduziert. Wenn als Standard PDF/X-3 gewählt wird, ist automatisch diese PDF-Version eingestellt.

Sie können VOR dem PDF-Export in der „Transparenzreduzierungsvorschau“ (InDesign) kontrollieren, welche Objekte betroffen sind und wie diese nach dem Reduzieren aussehen werden.

In jedem Fall sollten Sie das ausgegebene PDF auf korrekte Darstellung prüfen, da wie oben angedeutet in Einzelfällen das Ausgabeergebnis abweichen kann. Vor allem wenn in unserem Hause nachträglich die Daten in den CMYK-Modus konvertiert werden müssen oder der Farbauftrag reduziert werden muss, um die Daten druckfähig zu machen, können in Einzelfällen Elemente abweichend interpretiert werden.
Für dabei entstehende Ausgabeunterschiede übernehmen wir keine Gewähr.